3341 Ybbsitz - Austria
Markt 25/3
Telefon: +43 74 43 - 87 226
Fax: DW 40
Mobil: +43 664 - 26 28 888
office@uwt-wagner.at

Kleinkläranlagen

 

Biologische Kleinkläranlagen von uns, der Firma Wagner Umwelttechnik aus Ybbsitz (Niederösterreich, Bezirk Amstetten), werden in variabler, perfekt auf die jeweilige Situation abgestimmter Ausführung in Österreich erzeugt. 

Kleinkläranlagen werden dort benötigt, wo niemals ein öffentlicher Kanal errichtet wird und eine dezentrale Abwasserreinigung gefordert wird. 

 

 

uwt__11896028844877.JPGuwt__11896037349374.JPGuwt__11896028863813.JPGuwt__12024631446375.JPG

 

 

Die Behälter der Kläranlagen werden auf modernsten Produktionsmaschinen unter der Verwendung von hochwertigem und dauerhaft abwasserbeständigem Stahlbeton in Österreich angefertigt.

 

Unsere umweltfreundlichen Kläranlagen tragen zudem die CE Kennzeichnung und werden nach den gültigen abwassertechnischen Normen und Richtlinien bemessen und produziert.

 

Eine ausgereifte Technik, bestehend aus korrosionsfreien Einbauteilen, ermöglicht einen problemlosen und zukunftssicheren Betrieb ihrer Kleinkläranlage.

 

Für landwirtschaftliche und milchverarbeitende Betriebe ist interessant, dass unsere Kleinkläranlagen so konzipiert werden, dass sogar Waschwässer und Abwässer aus Rohrmelkanlagen und Milchkammern verarbeitet und gereinigt werden können.

 

 

Foto fertige KA Landwirtchaft.JPG

 

 

Die Steueranlage arbeitet vollautomatisch und überwacht den kompletten und biologischen Anlagenbetrieb der Kleinkläranlage. Mehrere Schaltschrankvarianten stehen zur freien Auswahl zur Verfügung - vom Schaltschrank im Innen- oder Außenbereich, zur Montage an Wänden oder freistehend mit Betonsockel als Freiluftsäule.

  

Das Garantiert:

 

  • Optimale Standsicherheit
  • Absolute Wasserdichtheit
  • Biologische Abwasserreinigung
  • Auftriebssicherheit der Kleinkläranlage im Grundwasser
  • Einfachster Einbau
  • Geringste Betriebskosten
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Einfachste Wartung und Instandhaltung
  • Lange Lebensdauer
  • Optimale und garantierte Abwasserwerte
  • Geruchfreier Betrieb

  • stabilisierter Belebtschlamm statt Faulschlamm (Verzicht auf Vorklärung)
  • Befahrbar
  • Von Behörden empfohlen
  • Technik und Qualität aus Österreich
  • CE Kennzeichnung

 

  

Vererdungsbecken

 

Eine neue, kostengünstige und innovative Rolle im Hinblick auf die Klärschlammverwertung spielt das Vererdungsbecken, welches optional zu jedem Kläranlagentyp eingebaut werden kann. Das Vererdungsbecken wird mit überschüssigem Belebtschlamm, der in jeder Kleinkläranlage entsteht, befüllt. Im Laufe der Zeit wird dem Klärschlamm ohne Fremdenergie das Wasser entzogen, der Feststoffanteil sinkt und es erfolgt eine Umwandlung in eine humusähnliche Form.

Diese Erde kann nach mehreren Jahren auf Eigengrund verwertet oder zu einer Übernahmestelle

transportiert werden.

Der natürliche Entsorgungsintervall des Belebtschlammes der Kläranlage wird dadurch deutlich erweitert.

 

 

uwt__11932122348336.jpguwt__11944387676004.JPGuwt__11944387692223.JPGuwt__11944387711197.JPG

 

 

Zahlreiche vollbiologische Kleinkläranlagen sind bereits niederösterreich- und oberösterreichweit in Betrieb und sorgen so für eine zukunftsichere und umweltfreundliche Abwasserentsorgung (siehe Bildergalerie -Referenzanlagen).

 

Wir – Wagner Umwelttechnik - leisten unseren Beitrag zu einer sauberen Umwelt mit biologischen Kleinkläranlagen auf dem neuesten Stand der Technik in Nieder- und Oberösterreich.